Nachrichtenarchiv

Bibliotheksbestände: Handschriften von Gaetano Brunetti online bei der Library of Congress

Wir haben den folgenden Beitrag von unseren Kolleginnen der Library of Congress erhalten: Die Musikabteilung der Library of Congress hat 53 Autographe und 64 Manuskripte des italienischen Komponisten Gaetano Brunetti online gestellt. Gaetano Brunetti (1744-1798) war ein italienischer Komponist...

weiterlesen

Eigendarstellung: Ein kurzer Blick 300 Jahre zurück – Matthesons "Der brauchbare Virtuoso" von 1720

Dieses Jahr feiern nicht nur unzählige Komponisten ihr rundes Jubiläum, sondern auch Kompositionen. Als erstes denkt man bei Johann Mattheson vielleicht an seine in Hamburg erschienenen Schriften Der vollkommene Capellmeister (1739) oder der Grundlage einer Ehren-Pforte (1740). Doch es sei diesmal...

weiterlesen

Bibliotheksbestände: Das Notenmaterial zu Richard Wagners "Rienzi" in Dresden

In Bayreuth wären am kommenden Wochenende die Festspiele eröffnet worden; stattdessen gibt es ein umfangreiches Ersatzprogramm. Wir nutzen die Gelegenheit und werfen einen Blick in das Notenmaterial zu Richard Wagners Rienzi, welches über einen langen Zeitraum in Dresden verwendet wurde. Das...

weiterlesen

Veranstaltungen: Workshop zu Musikdrucken am Chopin Institut, Warschau

Wir erhielten den folgenden Beitrag von Marcelina Chojecka (Narodowy Instytut Fryderyka Chopina, Warschau): Am 10. Juli 2020 organisierte das Fryderyk-Chopin-Institut, im Rahmen des Digitalisierungsprojekts „Offener Zugang zu Chopins Nachlass“, einen Vortrag und eine Schulung zum Thema...

weiterlesen

Pressespiegel: Zum 350. Geburtstag von Giovanni (Battista) Bononcini

Giovanni Bononcini (18.07.1670, Modena - 09.07.1744, Wien) entstammt einer Musikerfamilie und erhielt wohl den ersten Unterricht von seinem früh verstorbenen Vater. Ab 1678 erhielt er dann von Giovanni Paolo Colonna Cellounterricht. Nach verschiedenen Stationen in Italien wurde 1697 Wien zu...

weiterlesen

Bibliotheksbestände: Neue Quellen aus der Moravian Music Foundation jetzt bei RISM

Der folgende Beitrag stammt von Barbara Strauss, Moravian Music Foundation (Winston-Salem, North Carolina, USA). Die Salem Collegium Musicum Collection ist jetzt bei RISM (Bibliotheks-Sigel: US-WS). Die deutsche Übersetzung ist gekürzt. Die Sammlung des Salem Collegium Musicum beinhaltet...

weiterlesen

Eigendarstellung: Musik und Tanz zur Gesundung König Felipes III. von Spanien

Vor ziemlich genau 400 Jahren erschien in Neapel bei Costantino Vitale der Sammeldruck Breve Racconto della Festa a Ballo, von dem heute lediglich ein Exemplar in der Bibliothèque nationale de France (F-Pn) erhalten ist.  Die Festa a Ballo ist eines der wenigen aus Italien stammenden...

weiterlesen

Bibliotheksbestände: Die Gerald Coke Handel Collection im Londoner Foundling Museum

Der folgende Beitrag stammt von Katharine Hogg (The Foundling Museum, GB-Lfom) und erschien ursprünglich im IAML UK & Ireland blog. Er wird hier mit freundlicher Genehmigung widergegeben; die deutsche Version ist gekürzt. Die Gerald Coke Handel Collection im Londoner Foundling Museum umfasst...

weiterlesen

Eigendarstellung: Überarbeitung der Sammeldrucke ab 1601: Es ist ein Ende in Sicht!

Die im November 2018 begonnene Überarbeitung der B/I-Einträge zu den Sammeldrucken von 1601 bis 1700, von denen die Drucke bis 1610 seit März 2019 online verfügbar sind, nähert sich nun langsam, aber sicher dem Ende: Während die Einträge bis 1650 komplett online verfügbar sind, wurde auch die...

weiterlesen

RISM Online-Katalog: Fast 20.000 Einträge aus der BnF sind jetzt auch bei RISM recherchierbar

Den folgenden Beitrag erhielten wir von François-Pierre Goy (Bibliothèque Nationale de France, Département de la Musique): Auch wenn noch nicht alle Musikhandschriften der BnF bei RISM erschlossen sind, ist F-Pn nun das Sigel mit den fünftmeisten Nachweisen in der RISM-Datenbank. In der...

weiterlesen
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>

RSS-Feed abonnieren

COPYRIGHT

Sofern kein Autor namentlich genannt ist (bitte achten Sie darauf, ob ein Ansprechpartner genannt ist), wird die Wiederverwendung einer RISM Nachricht unter dem Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License erlaubt. In allen anderen Fällen, wenden Sie sich bitte an den Autor.